Theater Ätschagäbele

Clownstheater für Kinder 

  • schillinger
    schillinger

Clown Ätsch

geb. 24.6.1961, Vater von 2 erwachsenen Kindern, aufgewachsen in Rottenburg Oberndorf. 

Erste Erfahrungen als Klassenclown im Gymnasium

1977 - 1980 Ausbildung zum Mechaniker 

1981 Dabei bei der ersten Stunde des Theater Lindenhofs/Melchingen im Stück "Semmer Kerle oder koine". In späteren Jahren Gastschauspieler in verschiedenen anderen Produktionen.

1983 - 1984 Berufstätig als Betriebsschlosser bei der Firma Sidler.

1983 – 2006 Theaterseminare bei verschiedenen Lehrern (u.a. Yoshi Oida, Michel Joly, Rena Mirecka, Zymunt Molik, Avner Eisenberg) 

1984 Entwicklung einer spielerischen Verkehrserziehung als Clowns in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Dieter Strecker.

1985 Viermonatiges Theaterprojekt in Italien mit der Stuttgarter Theatergruppe "Hagazussa" unter der Leitung von Julian Knab

1985 Gründung des Kindertheaters Ätschagäbele zusammen mit Stefan Hallmayer.

seit 1985 Produktion von vielen Kindertheaterstücken und Auftritte in ganz Baden-Württemberg.

1985 - 1986 Clowntheaterausbildung bei Johannes Galli.

seit 1989 Arbeit als Theaterpädadagoge und Kursleiter mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. 

1990 - 1992 Heilpraktikerschule für Aus und Fortbildung e.V./ StuttgartStaatliche Prüfung am Gesundheitsamt Tübingen.

1998 Gründung des Vereins Muth e.V. , Verein zur Förderung der Musik, Theater und Zirkuspädagogik

2005 - 2011 Clownstrainer beim Kinder und Jugendzirkus  Zambaioni/Tübingen

2006-2008 Ausbildung zum Fachlehrer am pädagogischen Fachseminar  in Kirchheim /Teck in den Fächern Musik, Sport und Technik mit Abschluss zum staatlich geprüften Fachlehrer.

seit 2009 wieder selbstständig als Theaterpädagoge, Clown und Heilpraktiker!

2015  Generationsübergreifendes Comedia dell'Arte Projekt "Compagnia Cocolores" wird ins Leben gerufen